Dr. Walter Pinsdorf verstorben

Am 7. Juni 2020 ist Dr. Walter Pinsdorf, langjähriger Leiter des Bieneninstitutes der Landwirtschaftskammer in Münster, im Alter von 94 Jahren gestorben.

Dr. Walter Pinsdorf hat das Institut von 1971 bis 1990 geleitet und war besonders in dem Bereich der Prüfung von Pflanzenschutzmitteln auf Bienengefährlichkeit aktiv.

Über viele Jahre hat er nicht nur in der Arbeitsgemeinschaft der Institute für Bienenforschung e.V. sondern auch in der Arbeitsgruppe Bienenschutz, damals noch angegliedert an die Biologische Bundesanstalt, mitgewirkt und Untersuchungsmethoden entwickelt bzw. optimiert.

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie

Das Team der Bienenkunde

Die Bienenkunde

der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen setzt sich für Imkerei, Honigqualität und Bienenkunde ein. Dies nicht nur für die Imkerinnen und Imker des Bundeslandes NRW, sondern weit darüber hinaus.

Die Honigmacher, der Infobrief Bienen@Imkerei und der Apisticus-Tag Münster sind die Leuchttürme, die weit in den deutschsprachigen Bereich Europas strahlen.

Helfen Sie uns durch Ihre tatkräftige und finanzielle Unterstützung, die Bienenkunde in Münster zu einem modernen Schulungs- und Dienstleitungszentrum auszubauen.

Werden Sie Mitglied!